November - Vorlesewettbewerb 2018

Die Schulsiegerin steht fest! Frederike war die Beste!

Alljährlich nehmen alle Schülerinnen und Schüler der Lerngruppe 6 am Vorlesewettbewerb des Deutschen Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teil. Neben Frederike hatten sich auch Aron, Teresa, Jasmin, Martin, Maron und Irina für das Finale qualifiziert. Beim Schulentscheid nun ging Frederike als Schulsiegerin hervor und wird unser Lernhaus im Februar in Bad Mergentheim beim Kreisentscheid vertreten. Die Jury, die aus Frau Rautenberg, Frau Spies-Volkert, Milena und Cedric (Schülersprecher) sowie Kim und Maris (Sieger vergangener Jahre) bestand, hatte es nicht leicht, den Sieger zu ermitteln, da alle Finalisten durch ihre Leseleistung punkten konnten. „Tod durch Klopapier“ von Donna Gephart war für alle der unbekannte Text, den es laut, deutlich und betont vorzulesen galt. Doch nachdem die Jury über Lesetechnik, Textverstehen und Textgestaltung beraten hatte, stand Frederike als Schulsiegerin 2018 fest. Die Leistungen aller Teilnehmer würdigten Kim und Milena bei der Siegerehrung. Allen Vorlesern überreichten sie ein Buchpräsent und die Siegerin freute sich über einen Buchgutschein und eine Urkunde. Wir drücken Frederike die Daumen für den Kreisentscheid!

Lernhaus Ahorn
Schulstraße 31
74744 Ahorn-Eubigheim
Tel.: 06296/277
Fax: 06296/92 99 800
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2018 Lernhaus Ahorn
Corporate Design by www.psag.eu

Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung.