November - Werkstatttage

Die diesjährigen Werkstatttage standen ganz im Zeichen des Themas "Lernhaus 4.0 - Medien & mehr..."

Die Kinder kamen mit vielen Medien in Kontakt - vom ältesten Medium, dem Buch, bis hin zu Computer und Aufnahmegeräten. In jeder der vier Gruppen stand der eigenständige Umgang mit Medien im Vordergrund. Im Folgenden schildern Schüler der LG 4 ihre Eindrücke der diesjährigen Werkstatttage.

Gruppe 1:  "Zurück in die Vergangenheit"

" Mit Frau Kunzelmann und Frau Burkhardt sind wir in die Vergangenheit gereist. Wir haben uns alte Dinge angeschaut, die die Menschen in der früheren Zeit benutzt haben. Wir wurden in Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe hat sich mit verschiedenen alten Dingen beschäftigt. Meine Gruppe hat sich mit der Schaltplatte und dem Plattenspieler beschäftigt. Danach hat jede Gruppe die Sachen vorgestellt. Zum Schluss sind wir wieder in die Gegenwart zurückgereist, und wir mussten untersuchen, wie sich die Dinge bis heute weiterentwickelt haben. Es war sehr spannend."

Gruppe 2: " Du als Synchronsprecher"

"Ich war am 1. Werkstatt-Tag in der Gruppe: „Du als Synchronsprecher“. Wir haben einen Ausschnitt aus Harry Potter synchronisiert. Frau Lisiecki und Frau Molzer zeigten uns, wie wir das machen sollten. Wir hatten viel Spaß. Besonders das Aufnehmen unserer Texte hat mir gefallen. Leider war die Zeit viel zu kurz. Gerne hätte ich das noch viiiiel länger gemacht."

Gruppe 3: " Eine Geschichte - drei Medien"

"Unser Thema war: „Eine Geschichte-drei Medien“. Ich wurde unterrichtet von Herrn Jäckel und Frau Knerr. Wir haben über die Winkelgasse von Harry Potter geredet, einen Film dazu angeschaut und ein Buch bekommen. Der Unterricht war cool. Meine Gruppe durfte unterschiedliche Aufgaben -wie lesen, malen und schreiben- erarbeiten."

Gruppe 4: " Ein gruseliges Hörspiel gestalten"

"Im letzten Werkstatt-Tag war ich bei dem Thema „Ein gruseliges Hörspiel gestalten“.Bei Frau Müller und Frau Rautenberg haben wir eine Gruselgeschichte aufgenommen. Dabei merkten wir, dass sich die Geschichte mit Geräuschen viel besser anhört. Daher haben wir noch Geräusche dazu gemacht und am Ende die Geschichte angehört. Es hat sehr viel Spaß gemacht."

Lernhaus Ahorn
Schulstraße 31
74744 Ahorn-Eubigheim
Tel.: 06296/277
Fax: 06296/92 99 800
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2018 Lernhaus Ahorn
Corporate Design by www.psag.eu

Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung.